Mem­phis, im Jahre 1574 ⅴ. Chr. Heute kehrte Ram­ses II., Pharao von Ägypten, zu seinem Amtssitz und Haupt­stadt seines Reich­es zurück. Es ist angekündigt, dass er eine große Rede hal­ten wolle.
Schließlich geht es um die Schlacht von Qadesh, bei der Ram­ses Ⅱ. der Große beweisen musste, wie er seine Feinde ver­nicht­en kann.
Er lobt das Mil­itär und deren her­aus­ra­gen­den Fähigkeit­en, das Het­hiter-Reich besiegt zu haben.

Halt, halt, halt !

Dies haben Geschichtss­chreiber und Kriegs­berichter­stat­ter, die zuge­gen waren, anders berichtet.
Der Het­hiter-Köing Muwat­tal­li Ⅱ. hat die Ägypter unter Ram­ses Ⅱ. haushoch besiegt.
Auch wur­den Ste­len gefun­den, die von etwas anderem berichtet, als der Pharao ger­ade sagt.

Man kann davon aus­ge­hen, dass Ram­ses Ⅱ. die ersten Falschnachricht­en – Fake-News – in die Welt geset­zt hat.

Chrono.Tours schaut sich an, wie Ram­ses Ⅱ. seine Lügengeschichte erzählt.

Chrono.Tours entgeht nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.