Wir hal­ten diese Wahrheit­en für aus­gemacht, daß alle Men­schen gle­ich erschaf­fen wor­den, daß sie von ihrem Schöpfer mit gewis­sen unveräußer­lichen Recht­en begabt wor­den, worunter sind Leben, Frey­heit und das Bestreben nach Glück­seligkeit. Daß zur Ver­sicherung dieser Rechte Regierun­gen unter den Men­schen einge­führt wor­den sind, welche ihre gerechte Gewalt von der Ein­willi­gung der Regierten her­leit­en; daß sobald einige Regierungs­form diesen Endzweck­en verderblich wird, es das Recht des Volks ist, sie zu verän­dern oder abzuschaf­fen, und eine neue Regierung einzuset­zen, die auf solche Grund­sätze gegrün­det, und deren Macht und Gewalt solchergestalt gebildet wird, als ihnen zur Erhal­tung ihrer Sicher­heit und Glück­seligkeit am schick­lich­sten zu seyn dünket.

So begin­nt die Unab­hängigkeit­serk­lärung der Vereinigen-Staaten.

Chrono.Tours bringt Sie als Zuschauer dieser Verkün­dung am 4. Juli 1776 dor­thin, wo amerikanis­che Geschichte geschrieben wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.